Skip to content

Funktionelles Training

Funktionelles Training

Mit dem funktionellen Training trainierst Du genauso, wie Du es benötigst!

Das Training verzichtet weitestgehend auf Maschinen und isolierte Bewegungen und damit macht es Deinen eigenen Körper zum effektiven Trainingsgerät. Bei Experten auf der ganzen Welt hat sich diese alltagsrelevante und sportartübergreifende Trainingsform bei der Leistungssteigerung bewährt. Richtig angewandt, können Personen aller Altersklassen und Leistungsniveaus vom funktionellen Training profitieren!

Der entscheidende Vorteil: Der Körper wird mit den komplexen Übungen im Ganzen gekräftigt und nicht nur in seinen Einzelteilen optimiert. Dadurch werden die natürlichen Bewegungsabläufe gestärkt. Denn im Alltag, beim Laufen, Springen oder Werfen müssen unterschiedliche Muskeln fein dosiert zusammenarbeiten, um die Kraft vom einen auf das nächste Körperteil zu übertragen – in sogenannten Muskelketten von den Beinen über Hüfte, Po und Rumpf bis in den Schultergürtel und die Arme.

Wirkungen:

  • Mehr Durchhaltevermögen und erhöhte Kraft bei Alltagsbelastungen
  • Haltungsverbesserung
  • Schulung der Koordination
  • Verbesserung der sportartspezifischen Fähigkeiten
  • Senkung des Blutdrucks
  • Erhöhung der Knochendichte
  • Reduzierung des Körperfetts

Bei den deutschen Fitnesstrends avanciert das Functional Training seit Jahren auf den vordersten Plätzen und wird verfolgt von Athletiktraining, Yoga/Pilates und Krafttraining. Dabei gehen die Grenzen immer mehr fließend ineinander über. Functional Training steht nicht mehr nur für sich allein sondern spiegelt sich in weiteren Trendsportarten, wie dem CrossFit, wider.

„Keep it simple!“

Nach dieser Devise wollen die Kundinnen und Kunden trainieren: mit wenigen, aber dafür effektiven Übungen einen schnellen Trainingserfolg erzielen. Die Ziele sind mehr Kraft, mehr Ausdauer und mehr Beweglichkeit. Dabei ist Functional Training gar nicht neu. Früher war es eher bekannt als funktionelle Gymnastik und wurde bereits von Physiotherapeuten angewendet. Der Begriff ist dabei der Überbegriff für ein ganzheitliches Trainingskonzept und weniger das Trainieren von nur einzelnen Muskeln und Muskelgruppen.

Das Fitnessstudio von Health Coach Bardo bietet für funktionelles Training in Düsseldorf Bereiche und entsprechende Trainingsgeräte. Ist die gute Betreuung durch den Trainer sichergestellt, ist das Functional Training wohl die natürlichste Art und Weise fit und gesund zu werden und vor allem zu bleiben. Als Functional Trainer mit der A-Lizenz trainiert Bardo seine Kunden zielgerichtet mit effektivsten Trainingsmethoden. Der ganzheitliche Einbezug aller Muskelgruppen fordert den gesamten Körper beim Functional Training. Zielstellung dieser Trainingsform ist die Optimierung von Bewegungsabläufen, die Stärkung von Muskelgruppen sowie das Ausgleichen von individuellen Schwächen wie muskulärer Dysbalancen. Mit Methoden des Screenings kann Bardo Schwachstellen ausfindig machen und diese gezielt durch bestimmte Methoden des Functional Trainings beseitigen. Das Functional Training funktioniert nur durch den Einsatz des eigenen Körpergewichts und ausgewählten Kleingeräten. Dadurch optimiert Bardo die Bewegungsqualität seiner Kunden nachhaltig und motiviert sie mit dieser speziellen Trainingsmethode.

Um Dich möglichst effizient zu betreuen – damit Du auch in kürzester Zeit maximale Erfolge effektiv erreichst – erhältst Du einen umfassenden Check-up, welcher unter anderem die Körperdatenermittlung und Ernährungsanamnese beinhaltet. Danach wird ein individuell auf Deine Bedürfnisse angepasster Trainings- und Ernährungsplan Dein Vorhaben unterstützen.